Organisationsstruktur

Der Landesverband Bayern e.V. und seine Organe

Der Landesverband ist als gemeinnützig im Sinne der Abgabenordnung anerkannt und selbstlos tätig. Ziele, Aufgaben und Organisationsstruktur sind in der Satzung (PDF, 50 KB) festgehalten.

Organe des Landesverbandes sind die Delegiertenversammlung und der Vorstand des Landesverbandes. Der Landesvorstand und alle aktiven Funktionsträger sind ehrenamtlich tätig.

Der Vorstand setzt sich zusammen aus Vertretern

  • der Betroffenen
  • der Mediziner
  • der Sozialleistungsträger

 

Zum Vorstand gehören

  • Univ. Prof. Dr. med. Susanne R. Schwarzkopf (PMU Salzburg), Präsidentin
  • Dr. Helmut Platzer, Vizepräsident
  • Peer Hilmer, Zweiter Vizepräsident
  • Friedhelm Brandes, Schatzmeister
  • Helwine Ludwig, Schriftführerin
  • Otto Degenbeck, Beisitzer
  • Hildegard Katzenberger, Beisitzerin
  • Irene Scharwies, Beisitzerin

 

Die Geschäftsstelle

Sie unterstützt und berät die über 900 Ehrenamtlichen vor Ort in allen Aufgaben und ist darüber hinaus zuständig für

  • die Mitgliederverwaltung
  • die Öffentlichkeitsarbeit
  • das Seminar- und Fortbildungswesen
  • die Kooperation mit dem Bundesverband und den anderen Landes- und Mitgliedsverbänden
  • die Begleitung verschiedener Projekte
  • die Mitarbeit in Gremien des Bundesverbandes, des Paritätischen in Bayern und der Landesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe Behinderter LAG Bayern

 

Die hauptamtlichen Mitarbeiterinnen der Geschäftsstelle fördern die Selbsthilfeaktivitäten und richten im gemeinsamen Dialog ihre Arbeit an den Interessen und Bedürfnissen der Betroffenen und ihrer Angehörigen aus.


Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Geschäftsstelle

  • Geschäftsführung
    Claudia Zeiler, Geschäftsführerin

  • Sozialwesen
    Manfred Karger

  • Administratives Team
    Petra Freiseisen
    Catherine Klimkeit
    Andrea Krutzinna